Unsere Leistungen für die schalltechnische Beurteilung von Industrieanlagen und Gewerbebetrieben:

  • Prognosen zu Schallemissionen und Schallimmissionen als Gutachten in Genehmigungsverfahren, z. B. für Einkaufsmärkte, Tankstellen, Blockheizkraftwerke (BHKW) und Windenergieanlagen (WEA) nach der Technischen Anleitung zum Schutz gegen Lärm (TA Lärm)
  • Gutachterliche Beurteilungen im Rahmen von städtebaulichen Planungen
  • Emissions- und Immissionsmessungen
  • Ermittlung und Beurteilung tieffrequenter Geräusche
  • Schallschutz an Maschinen durch Einhausung und Abschirmung
  • Dimensionierung von Schalldämpfern
  • Bestimmung der Schallleistungspegel nach DIN 45635 und DIN EN ISO 3744 ff.
  • Schallleistungspegel und Schallquellenortung mit Hilfe der Schallintensität
  • Arbeitslärm nach 2003/10/EG, LärmVibrationsArbSchV, TRLV Lärm u.a.
  • Schallausbreitung in Arbeitsräumen nach VDI 3760 u. a.
  • Lärmkataster und Lärmminderungskonzepte
  • Abnahmemessungen und Wiederholungsmessungen unter Verwendung geeichter und DKD-kalibrierter Schallpegelmessgeräte
  • Durchführung von Plausibilitätsprüfungen bei vorliegenden Gutachten

Ihre Ansprechpartner:

Jürgen Gesing, Diplom-Ingenieur
Jürgen Gesing, Dipl.-Ing.
Telefon: 0 25 62 / 70 11 9–15
E-Mail:
Jens Lapp, Diplom-Meteorologe
Jens Lapp, Dipl.-Met.
Telefon: 0 25 62 / 70 11 9–17
E-Mail: